Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Justiz

„Sagenhafte partielle Wahrnehmung“

Weil er zwei Frauen geschlagen hat, muss ein 23-Jähriger 300 Euro Strafe zahlen.

21.03.2019

Von Philipp Koebnik

Wie schon beim Verhandlungsauftakt echauffierte sich Richter Albrecht Trick auch bei der Fortsetzung des Prozesses am Dienstag über die aus seiner Sicht „sagenhafte partielle Wahrnehmung“ der meisten (männlichen) Zeugen. Denn diese erschwerte es dem Gericht, festzustellen, was genau in jener Nacht des 10. Juni 2018 beim Bauwagen am alten Sportplatz in Glatten geschehen war. Der 23-Jährige, der a...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
21. März 2019, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
21. März 2019, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 21. März 2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen