Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Samstag und Sonntag steigt in Rottenburg das 40. Neckarfest
Für Stimmung auf dem Wasser sorgt auch dieses Jahr wieder das Schaufelradfloß des RSC Rammetshofen im Bodenseekreis. Archivbild: Sommer
Erstmals mit Bähnle fürs Publikum

Samstag und Sonntag steigt in Rottenburg das 40. Neckarfest

56 Vereine und 300 Flohmarkthändler liegen in den letzten Vorbereitungen fürs 40. Neckarfest am Samstag und Sonntag. Zum etwas beschaulicheren Auftakt ist morgen Abend ab 18 Uhr Brückenfest rund um die Josef-Eberle-Brücke.

25.06.2015
  • Hete Henning

Rottenburg. Das Brückenfest am Freitag beginnt um 18 Uhr. Auf der Show-Insel an der mittleren Brücke treten nach der Begrüßung durch Oberbürgermeister Stephan Neher bis 24 Uhr eine Zumba-Gruppe des Sportparks 18-61, die Singing Sisters des Paul-Klee-Gymnasiums, die russische Folklore-Gruppe Druzhba, der Shanty-Chor der Marinekameradschaft und die Bigband Originals Back der Kreuzerfeld-Realschule auf. Für Kinder steht bis 20 Uhr das Mokka-Spielmobil bereit. Nicht Teil des Brückenfests, aber ganz in der Nähe ist der Auftritt der T-Bone Blues Band ab 19 Uhr im Freien vor dem Café „Amadeus“ (bei schlechtem Wetter ab 20 Uhr im Inneren des Lokals).

Das Konzert zum Neckarfest am Freitag im Dom um 19 Uhr bestreiten die Mädchenkantorei, die Domsingknaben, und der international renommierte Perkussionist Murat Coskun. Das Programm reicht von einem gregorianischen Eingangsgesang über Werke der Romantik bis zu zeitgenössischer Musik.

Zentraler Bestandteil des Neckarfests ist der große Antiquitäten-, Trödel- und Kunsthandwerkermarkt in der Garten-, Schuh-, Mechthild- und Eberhardstraße. 300 Händler werden erwartet, Beginn ist am Samstag und Sonntag früh am Morgen. Der Kinderflohmarkt ist an beiden Tagen im Stadtgraben. Er fängt später an und endet nachmittags.

Fassanstich (dieses Jahr erstmals mit vier Bierfässern und Promi-Wettzapfen) ist am Samstag um 14 Uhr bei der mittleren Brücke. Ebenfalls um die Wette geht es gleich danach um 15 Uhr beim Kanadier-Bootsrennen der Beruflichen Schule, bei dem acht Promi-Teams an den Start gehen.

Mission Neckarfest lockt mit kleinen Aufgaben

Zu den Neuerungen die sich das städtische Kulturamt und einige der 56 teilnehmenden Vereine fürs 40. Neckarfest ausgedacht haben, gehört die „Mission Neckarfest“, bei der sich die Besucher am Sonntag von 14 bis 17 Uhr an 16 im Info-Flyer gekennzeichneten Ständen sportlich betätigen beziehungsweise ihr Wissen oder ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen können. Wer über zehn Stationen besucht, bekommt beim Info-Häuschen an der Eberle-Brücke eine kleine Überraschung und kann an einer Verlosung teilnehmen.

So neu, dass das Kulturamt erst gestern die Ankündigung rausschickte, ist dieses Jahr das Neckarfest-Bähnle: ein kleiner Zug mit zwei Waggons und einem zur Lokomotive umgebauten VW-Pritschenwagen, nicht unähnlich dem Gôgen-Bähnle, das die Stadt Tübingen nun doch nicht haben möchte. Das Bähnle fährt am Sonntag von 11 bis 17 Uhr ausgehend von der zwischen Jahnstraße im Kreis durch die Stadt und überquert bei jeder Tour die Obere und die Keplerbrücke. Die Fahrt ist kostenlos, Ein- und Ausstiegsmöglichkeiten sind in der Jahnstraße, am Eugen-Bolz-Platz, in der Tübinger Straße vorm „Württemberger Hof“ und an der Sprollstraße beim Martinihaus. Für den Antrieb der Lok sorgt laut Betreiber Ludwig Scheuler aus Kirchheim ein knatternder 1600-er Benzin-Motor – ein Sound, der auf deutschen Straßen kaum noch zu hören ist.

Dazu passt auch die Old- und Youngtimer-Rallye SchwobaCup, die am Sonntag zwischen 13.30 und 15.30 Uhr mit 75 Autos aus den Jahren von 1930 bis 1995 durch Rottenburg kommt. Dietmar Schneider wird sich an der Kepplerbrücke als Moderator betätigen und das eine oder andere Detail über die Fahrzeuge und ihre Fahrer verraten.

Für Sonntagabend von 20 bis 21 Uhr ist auf der Kepplerbrücke Unterhaltung mit dem Zirkus Zambaioni, einer Samba-Show und Stelzenläufern geplant.

Wickeln, Stillen und Kindertheater

Gleich in der Nähe der Kepplerbrücke steht auch dieses Jahr wieder ein Kinderkarussell, auf dem die Kleinen ihre Runden drehen können. Auch eine Baby-Service-Station zum Stillen, Wickeln und Füttern ist auf der Grünfläche im Eingangsbereich des Schänzle untergebracht. Der Skiclub Rottenburg hat dort am Samstag und Sonntag einen Kinderschminkstand, und am Sonntag spielt von 15 bis 16 Uhr die Bambam-Band für Kinder.

Interessant für Kinder könnten auch die Tanzaufführungen auf der Bühne bei der Zehntscheuer sein (Samstag von 16 bis 18.45 Uhr, Sonntag von 15.30 Uhr bis 18 Uhr). Zu sehen sind am Samstag zum Beispiel eine Gruppe der Ballettschule Ciechoradzki, die Kinder Gruppe Hip Hop und die Crazygirls aus Kilchberg. Am Sonntag tanzt unter anderem eine aus Kindern und Jugendlichen bestehende rumänische Folkloregruppe und eine Kindertanzgruppe aus Oberndorf.

Im Unteren Stadtgraben sind am Samstag von 11 bis 17 und am Sonntag von 13 bis 17 Uhr Spieleaktionen mit dem Mokka-Spielmobil geboten. Das Theater Hammerschmiede zeigt dort außerdem am Samstag um 14.30 und 16 Uhr das Stück „Mama Muh braucht ein Pflaster“. Am Sonntag spielt das Theater am Torbogen an gleicher Stelle um 14.30 und 16 Uhr „Harry – der Froschkönig“.

Chöre, Combos und Coverbands

Für die Unterhaltung t beim Neckarfest darf auch Musik nicht fehlen, und da ist für fast alle Geschmäcker etwas geboten. Auf der Show-Insel bei der mittleren Brücke singt am Samstag um 17 Uhr der Internationale Frauenchor der Volkshochschule, um 17.30 Uhr gefolgt vom Paulus-Chor Kiebingen. Von 18.30 bis 20 Uhr übernimmt die Rottenburger Pop- und Rockband Sonic Insight das Regiment auf der Insel, bevor um 21 Uhr die Freiburger Coverband Diva „Musik in Style“ antritt. Am Sonntag spielt beim „Bistro“ um 11 die Grupo Martillo, eine Tübinger Perkusssions-Band. Bier-Jazz mit den Gluzgern steht ab 13.30 auf der Show-Insel an, und zum Schluss ist ab 18 Uhr die Rock- und Pop-Coverband Annymone zu hören.

Bei den Motorradfreunden auf der Rollschuhbahn im Schänzle locken am Samstag von 15 bis 24 Uhr die Jam Session Band, Skylyte und The Woodpeckers, am Sonntag treten ab 11.30 bis 22 Uhr die Querbeet-Combo Paprika, The Ties, Antiheld und Tom Murray. Das Jugendhaus Klause und das Jugendbüro Ergenzingen bieten im Musikpavillon im Schänzle am Samstag um 20 Uhr The Noerds und danach die Skipjacks auf, am Sonntag treten The Savants und zum Schluss um 20 Uhr Suit Up an.

Blasmusik gibt es zum Beispiel an der Station des Musikvereins Seebronn an der Ecke Gartenstraße/Sprollstraße, wo an beiden Festtagen verschiedene Kapellen nonstop für Unterhaltung sorgen. Außerdem ist die Kapelle Taktlos angekündigt, und am Samstag um 19 sowie am Sonntag um 12 Uhr spielen die Schneehühner. Der Musikverein Baisingen lädt derweil im Zwinger dazu ein, diversen Blasmusikkapellen zu lauschen. Die reine Bläserformation RoBlech tritt am Sonntag ab 11 Uhr beim Spielmannszug der Bürgerwache in der Kirchgasse auf. Alles ist schließlich möglich, wenn am Samstag ab 18 Uhr das Duo Tutto Possibile beim Kitap Büchercafé in der Stadtlanggasse aufspielt – mit Instrumenten wie Akkordeon, Drehleier und Djembe reicht das Repertoire von mittelalterlicher Musik bis zu Jazz-Standards.

Auch ernsthafter Sport ist beim Neckarfest wieder geboten: Der TV Rottenburg richtet auf dem Volleyballfeld im Schänzle ein Beachvolleyball-Turnier der zweithöchsten deutschen Kategorie für Damen und Herren aus. Beginn ist am Samstag um 16 Uhr, gepritscht und gebaggert wird unter Flutlicht bis etwa 24 Uhr. Am Sonntag geht’s um 11 Uhr weiter, das Damen-Finale ist für 16 und das der Herren für 17 Uhr angesetzt.

Hunger und Durst müssen nicht sein

So viel Unterhaltung macht hungrig und durstig. Alkoholische und alkoholfreie Getränke sind fast an jedem Stand zu haben. Das Angebot an fester Nahrung ist breit gefächert und reicht von Pizza, Roter Wurst und Crêpes beim Verein Moderne Jugendkultur am Eugen-Bolz-Platz (der zur Unterhaltung übrigens auch mit Bungee-Trampolin, Fun Balls und DJ Krane lockt) bis hin zu vietnamesischen Frühlingsrollen, ungarischen Langos und türkischen Köfte. Auch Schweinebraten und Hähnchenbruststreifen auf Salat sind etwa zu haben. Ergenzingens Partnergemeinde Gols bringt Wein aus dem Burgenland mit, Lion-sur-Mer kommt mit Käse, Calvados und und Cidre im Gepäck, Saint-Claude serviert Käse und Wein. Pfeifenschnitzer und Horndrechsler aus Saint-Claude zeigen von Freitag bis Sonntag im Haus am Nepomuk ihr Können. Dort sind auch Bilder der Wendelsheimer Künstlerin Ele Geiger zu sehen.

Weil viele (aber nicht alle) Vereine dieses Jahr schon am Sonntag um 21 Uhr ihre Stände abbauen, fällt das gewohnte Feuerwerk zum großen Neckarfestfinale am Sonntag diesmal aus. Das Feuerwerk am Samstag ist wie gehabt um 22.30 Uhr. Da heißt es, sich rechtzeitig einen Platz am Neckarufer oder auf der mittleren Brücke zu sichern.

Samstag und Sonntag steigt in Rottenburg das 40. Neckarfest
40 Personen passen in das Bähnle mit Benzinmotor, das am Sonntag in der Stadt kreist. Die Fahrt ist kostenlos. Bild: Privat

Samstag und Sonntag steigt in Rottenburg das 40. Neckarfest
Der Flohmarkt lockt schon früh am Morgen. Archivbild: Sommer

Die Vorhersage des Deutschen Wetterdiensts für Baden-Württemberg war gestern noch etwas vage: „Am Samstag dominieren die Wolken und es ziehen wiederholt Schauer durch, vereinzelt können auch kurze Gewitter auftreten.“ Und: „Zum Abend verlagert sich der Schwerpunkt der Niederschlagstätigkeit in den Südosten und von Westen her können die Wolken etwas auflockern.“ Am Neckar, so die Wetterfrösche, werden die Höchsttemperaturen am Neckar bei 26 Grad liegen. Am Sonntag, heißt es, sei mit längeren Auflockerungen zu rechnen.
Der Info-Flyer, mit allen wichtigen Daten des Neckarfests ist am Info-Häusle an der mittleren Brücke erhältlich. Er steht auch auf der Homepage der Stadt, www.rottenburg.de, im Internet.
Auch ein Fahrplan der Bahn mit allen regulären und Sonderfahrten findet sich dort.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

25.06.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball