Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Überall wird gebuddelt und gewerkelt

Sanierungen, Spatenstiche, Umbauten und Einweihungen: Baustellen haben Hochkonjunktur

Baustellen gab‘s im zurückliegenden Jahr in Sulz, Vöhringen und den Ortsteilen fast überall und ständig – ein Überblick über die wichtigsten Vorhaben, die 2014 realisiert wurden.

31.12.2014

Sulz/Vöhringen. Ein Neckaruferfußweg verbindet Neckarwiesen und „Betonsteg“ am Neckar.

Die Trennentwässerungin Holzhausen vom Baugebiet „Stümple“ zum Neckar wird gebaut.

Zur Einweihung der Oberen Straße feiert Holzhausen ein Dorffest.

Spatenstich ist für den Breitbandanschlussvon Glatt und Hopfau.

Das katholische GemeindehausSt. Katharina in Fischingen erhält einen Aufzug.

Die Grundschule in Bergfelden bekommt ein neues Dach.

Die Weilerstraße erhält einen neuen Belag und Wasserleitungen.

Im Albeck-Stadion werden Rasen und Laufbahnbelag erneuert.

Ein Verein baut eine Kapelle auf dem Brachfeld bei Hopfau.

Die Vorlandabgrabungen zum Hochwasserschutz in Hopfau werden weitestgehend abgeschlossen.

Die Schlossmühle in Glatt wird mit ELR-Mitteln umgebaut, saniert und bietet neuen Wohnraum.

Eine neue Erdgashauptleitung wird im Kreuzweg verlegt.

Der neue Spielplatz beim Römerkeller auf Kastell wird eingeweiht.

Das Baugebiet „Im Tiergarten“ in Dürrenmettstetten wird eingeweiht.

Die Stützwand zur Stuttgarter Straße an der B14 und in die Stützmauer in der Fischinger Schlossbergstraße werden saniert.

Die Bergstraße 37 wird saniert und das Gebäude als soziale Begegnungsstätte umgebaut.

Die Tor- und Dekanatstraße werden ausgebaut.

Sulzer Handwerker bauen einen Fahrradschuppen in Montendre.

Der Radweg zwischen Sulz und Fischingen wird asphaltiert.

Die Erschließung von „Holzhausen-Mitte“ beginnt.

Die Mühlbachtal-Kindertagesstätte in Vöhringen wird als Anbau an die Mühlbachschule eingeweiht.

Der Hesseweg in Vöhringen mit 21 Bauplätzen wird eingeweiht.

Das Baumrondell in der Festallee in Vöhringen, gestaltet von „Bürger für Bürger“, wird eingeweiht. cap

Sanierungen, Spatenstiche, Umbauten und Einweihungen: Baustellen haben Hochkonjunktur
Ein größeres Vorhaben ist der Umbau der alten Volksschule in der Bergstraße 37 zu einer sozialen Begegnungsstätte. Die Bücherei bleibt bis zum Abschluss am Marktplatz.Bild: cap

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

31.12.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball