Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Sonneborn im Studium Generale

Satire und Aufklärung nach Charlie Hebdo

Der Satiriker Martin Sonneborn ist am Mittwoch, 8. Juli, zu Gast in der Studium-Generale-Reihe des Literaturwissenschaftlers Jürgen Wertheimer über „Aufklärung“.

07.07.2015

Tübingen. Sonneborn, ehemals Chefredakteur der „Titanic“ und seit 2014 für „die Partei“ im Europaparlament, spricht mit Wertheimer über die „Möglichkeiten von Satire im Medienzeitalter und nach Charlie Hebdo“.

Der Vortrag ist außer der Reihe am Mittwoch, Beginn ist um 20.15 Uhr (Hörsaal 21, Kupferbau, Hölderlinstraße 5). Archivbild: Sommer

Satire und Aufklärung nach Charlie Hebdo

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

07.07.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball