Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Kusterdingen

Sattelzug hatte sich festgefahren

Auf der Bundesstraße 28 zwischen Reutlingen und Tübingen hatte sich am Dienstagabend ein rumänischer Sattelzug festgefahren und blockierte die rechte Fahrspur.

27.04.2016

Kusterdingen. Kurz vor der Ausfahrt Kusterdingen geriet der 40-jährige Fahrer gegen 22 Uhr mit seinem Sattelzug auf den Grünstreifen. Weil der Boden nass und aufgeweicht war, griffen die Räder nicht mehr.

Ein Abschleppdienst zog den Sattelzug zurück auf die Fahrbahn. Der rechte Fahrstreifen war auf rund 200 Metern so verdreckt, dass die Straßenmeisterei anrücken musste.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

27.04.2016, 15:01 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball