Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Schopfloch

Sattelzug mit Schotter umgekippt – Fahrer wurde schwer verletzt

23.03.2018

Von ade

Auf der Kreisstraße zwischen Oberiflingen und Schopfloch ist am gestrigen Donnerstagmorgen ein 40-Tonner-Sattelzug umgekippt. Dabei wurde der Fahrer schwer verletzt. Gegen 8.30 Uhr war der 54-Jährige mit dem Sattelzug in Richtung Schopfloch unterwegs gewesen. An der Einmündung der Kreisstraße 4757 bog er dann zu schnell nach links in Richtung Böffingen ab. Deshalb kippte der voll beladene Laster nach rechts um und blieb im Grünstreifen neben der Straße liegen. Der nicht angeschnallte Lkw-Fahrer schleuderte durch sein Führerhaus und verletzte sich dabei schwer. Er musste von der Feuerwehr aus der Kabine über die Frontscheibe geborgen werden. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus nach Freudenstadt. An dem Lkw entstand Sachschaden in Höhe von 40 000 Euro. An der Unfallstelle waren die Polizei, Feuerwehrleute von den Abteilungen Schopfloch und Oberiflingen und das DRK zur Stelle.Bild: Ade

Zum Artikel

Erstellt:
23. März 2018, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
23. März 2018, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 23. März 2018, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen