Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Wald

Schäden durch Käfer und Dürre

Der geplante Holzeinschlag erreichte 2017 einen Tiefstand. Der Forstwirtschaftsplan für 2018 sieht in Sulz Wiederaufforstungen und 50905 Euro Gewinn vor.

21.03.2018

Von Herold Schwind

Revierleiter Florian Nuding und Forstdirektor Norbert Utzler präsentierten dem Sulzer Gemeinderat am Montag den Fortwirtschaftsplan für das Jahr 2018.Das relativ trockene Jahr 2017 bot der Käferentwicklung ungünstigerweise optimale Voraussetzungen. Seit dem Jahr 2009 waren es relativ ruhige Jahre, ab 2016 nahm das Käfer- und Trockenholz, insbesondere an Tannen, Kiefern und Fichten, wieder zu. Der...

80% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
21. März 2018, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
21. März 2018, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 21. März 2018, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen