Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Deutsche Bank

Schäuble: Es wird viel zu viel geredet

Die Spekulationen halten an. Politiker und Banker bemühen sich, die Wogen etwas zu glätten.

10.10.2016
  • DPA

Frankfurt/Washington. Angesichts der Sorgen um die Deutsche Bank mahnen Politiker und Banker zur Besonnenheit. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) warnte vor immer neuen Spekulationen. „Es wird viel zu viel geredet.“ Ein Großteil der Aufregung werde durch das Gerede erzeugt.

Berichte verschiedener Medien, Deutsche-Bank-Chef John Cryan habe seine Teilnahme an der IWF-Tagung zu Verhandlungen mit hochrangigen Vertretern des US-Justizministeriums genutzt, wurden weder von der Bank noch vom Ministerium kommentiert.

Der Risikovorstand der Deutschen Bank, Stuart Lewis, trat in der „Welt am Sonntag“ Zweifeln an der Stabilität entschieden entgegen. Insbesondere Sorgen von Investoren und Politikern, das billionenschwere Derivatebuch des Instituts berge unkalkulierbare Gefahren für die globalen Finanzmärkte, seien unbegründet. „Wir haben diese Risiken abgesichert“, sagte Lewis. „Die Deutsche Bank wird falsch wahrgenommen“, betonte der Manager. „Wir sind auch deshalb relativ glimpflich durch die Finanzkrise 2008 gekommen, weil wir eben nicht die großen Risikonehmer waren und Risiken relativ gut im Blick hatten. Wir haben zwar ebenfalls Verluste gemacht, aber die waren beherrschbar.“ dpa

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

10.10.2016, 06:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball