Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
In Tübingen ist OB-Wahl

Scheut keinen Konflikt

In Tübingen ist OB-Wahl

09.10.2014

Tübingen müsste mit dem Klammerbeutel gepudert sein, wenn es seinen OB nicht wieder wählte. Die Stadt wird deutschlandweit bewundert, wie sie ambitionierte Umweltziele mit einer attraktiven städtebaulichen Entwicklung, wirtschaftlichen Aufschwung und soziale Standards miteinander in Einklang bringt. Das liegt sicher auch an einer kompetenten bürgernahen Verwaltung mit Boris Palmer an der Spitze. Alles Lebenswichtige ist vor Ort zu finden, dazu kulturelle Anregungen wie kaum sonstwo.

Das meiste davon ist bequem zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem Bus zu erreichen. Der OB hat klare Ziele für eine menschenfreundliche Stadt formuliert. So bleibt einerseits die Altstadt und die Lebensqualität der Menschen geschont und andererseits wird der Umweltzerstörung Einhalt geboten.

Tübingen hat auch eine lebendige Debattenkultur. Es gibt kaum ein städtisches Thema, das nicht in Leserbriefen oder in Facebook diskutiert würde. Und Boris Palmer stellt sich diesen Debatten. Er ist ein OB, der keinen Konflikt scheut, sondern sich inhaltlich auseinandersetzt. Leider nutzen das manche Zeitgenossinnen und -genossen rücksichtslos aus, um ihren geistigen Unrat in Beschimpfungen und Schmähungen über den OB zu schütten.

Ich finde, Tübingen braucht verantwortungsbewusste Menschen, die sich mit bürgerschaftlichem Engagement einbringen – ganz nach dem (abgewandelten) Motto J.F.Kennedys: Frage nicht, was deine Stadt für dich, sondern was du für deine Stadt tun kannst. Damit könnte Tübingen mit Boris Palmer auch in den nächsten acht Jahren punkten.

Reinhardt Seibert, Tübingen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

09.10.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball