Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Mannschaften erfolgreich

Schießen: Meistertitel für Beate Gauß

Die Sportschützen aus der Region, allen voran die Frauen, haben sich bei den deutschen Meisterschaften auf der ehemaligen Olympia-Anlage Hochbrück beachtlich geschlagen. Beate Gauß sicherte sich über 100 Meter stehend Gold.

05.09.2010
  • wajo

Garching. Beate Gauß aus Reusten und Katja Braun aus Dettenhausen waren bei den Meisterschaften erfolgreich. Auf der ehemaligen Olympia-Anlage Hochbrück gewannen sie mit ihrer Mannschaft Gechingen den Meistertitel im Kleinkaliber-Liegendkampf (1760 Ringe). Im Einzelklassement holte sich Gauß bei starken Windböen (590) Bronze. Katja Braun, ehemals Europameisterin in dieser Disziplin, kam nur auf Rang 13 (586). Erfolgreicher war Gauß im Wettbewerb 100 Meter stehend: Da holte sie mit 299 Ringen Gold. Zusammen mit Katja Braun (291, Platz 22) und Kollegin Jenny Müller reichte es im Team (Bad Herrenalb) zum Vizetitel (885).

Mit dem Luftgewehr verfehlte Gauß zwei Wochen nach ihrem Start bei der Weltmeisterschaft im Vorkampf den Weltrekord nur um einen Zähler (399). Dennoch reichte es im Finaldurchgang nicht für eine Medaille: Gauß (501,1) wurde Vierte. Beim Kleinkaliber 3 x 20-Schuss zeigte sich, dass sie sich als Mitglied des Olympiateams in letzter Zeit mehr auf das Luftgewehr konzentriert hatte: Ihre 574 Ringe reichten hier nur für Rang 16.

Erfolgreicher war Michael Erlewein: In der Seniorenklasse Skeet traf er für die Schützengesellschaft Tübingen 106 Wurfscheiben und wurde damit Deutscher Vizemeister. Vereinskollege Uwe Lasch kam auf den achten Rang (103).
Simon Kürner vom Schützenverein Pfrondorf war schon im Vorfeld der Meisterschaft klar, dass er seinen deutschen Jugend-Meistertitel mit der Luftpistole nicht würde verteidigen können.

Zum einen, weil der 16-Jährige nun in der höheren B-Juniorenklasse antreten musste. Zum anderen sagte Kürner: „Ich konnte in diesem Jahr auch nicht genug trainieren“. So reichte es mit 537 Ringen zu Rang 51. Mit der Freien Pistole auf 50 Meter (501) kam er auf Platz 26. Besser kam seine Mutter und Trainerin Gaby Kürner zurecht: Mit der Luftpistole reichte es der Pfrondorferin im Einzel zwar nur zu Rang 14 (363). Mit ihrer Mannschaft (Dottingen) aber holte sie sich aber den Vize-Meistertitel (1084).

Weitere Ergebnisse:

100 Meter stehend, Senioren: 7. Michael Mittermüller (Pfrondorf/286). Luftgewehr, Senioren: 77. Michael Mittermüller (Pfrondorf/367); 80. Hans Brielmann (Pliezhausen/366). 3 x 40 Kleinkaliber, Schützenklasse: 71. Volker Bailer (Hirrlingen/1127). 3 x 40 Kleinkaliber, A-Junioren: 29. Florian Boller (Hirrlingen/1112); 34. Sebastian Stumpp (Hirrlingen/1103). 3 x 20 Kleinkaliber, A-Junioren: 27. Florian Boller (Hirrlingen/555); 42. Sebastian Stumpp (Hirrlingen/546). 3 x 20 Kleinkaliber, Damen: 54. Katja Braun (Dettenhausen/563). 3 x 20 Kleinkaliber, Senioren: 37. Rainer Münzinger (Pliezhausen/554). Zimmerstutzen: 19. Hans Brielmann (Pliezhausen/270)

Schießen: Meistertitel für Beate Gauß
Beate Gauß

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

05.09.2010, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball