Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Schiller-Gedächtnis-Preis für Schriftsteller Ror Wolf
Der Schriftsteller Ror Wolf sitzt in seiner Wohnung auf einem Sofa. Foto: Uwe Anspach/Archiv dpa/lsw
Stuttgart

Schiller-Gedächtnis-Preis für Schriftsteller Ror Wolf

Der Schriftsteller und Künstler Ror Wolf ist mit dem Schiller-Gedächtnispreis des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet worden.

08.11.2016
  • dpa/lsw

Stuttgart. Der Preis ist mit 25 000 Euro dotiert und wird nur alle drei Jahre vergeben. Die Jury würdigt damit das Gesamtwerk des 84-Jährigen, der seit den 1960er-Jahren zahlreiche Lyrik- und Prosabände sowie Hörspiele und Collagen veröffentlicht hat, wie das Kunstministerium am Dienstag mitteilte. Er sei ein Sprachvirtuose, der sich gleichermaßen scharfsinnig wie poetisch zwischen allen Genres bewege. Aus gesundheitlichen Gründen habe der aus Thüringen stammende Preisträger die Auszeichnung allerdings nicht persönlich entgegennehmen können, hieß es.

Neben dem Hauptpreis, den zuletzt der Dramatiker Rainald Goetz im Jahr 2013 erhalten hatte, wurden noch zwei Förderpreise für junge Dramatiker vergeben.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

08.11.2016, 22:39 Uhr | geändert: 08.11.2016, 19:41 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball