Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Schlagabtausch statt Paarung: Berner Leoparden wollen nicht
Der in Stuttgart geborene Leopard Sadegh. Foto: Peter Klaunzer/Archiv dpa
Bern

Schlagabtausch statt Paarung: Berner Leoparden wollen nicht

Die Leopardendame Saphira ist im Schweizer Winter nicht heiß auf ihren in Stuttgart geborenen Partner Sadegh.

26.01.2017
  • dpa

Bern. Sie habe Sadegh abblitzen lassen, teilte der Tierpark Dählhölzli in der Schweizer Hauptstadt Bern nach dem vierten erfolglosen Paarungsversuch am Donnerstag mit. «Wieder kam es nur zu einem kurzen Kontakt, einem Deckversuch, einem Schlagabtausch - und das war's», berichtete der Tierpark. «Hoffen wir auf den nächsten Versuch.»

Saphira und Sadegh sind Persische Leoparden und gehörten damit zu den am meisten bedrohten Großkatzen der Welt. Der Tierpark möchte gerne Nachwuchs züchten. Beide sind zehn Jahre alt. Saphira kam in Großbritannien auf die Welt, Sadegh in Stuttgart.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

26.01.2017, 21:12 Uhr | geändert: 26.01.2017, 19:51 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball