Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Vorwürfe gegen Horber Sozialstation

Schlechte Hilfe in der Not?

Ein Ehepaar übt Kritik an der Horber Sozialstation. Die Mitarbeiterinnen seien nicht genügend ausgebildet, und es mangele ihnen an Einfühlungsvermögen.

17.04.2018

Von Dagmar Stepper

Alleine aufstehen kann M. nicht mehr. Auch die Socken kann er sich nicht selbst anziehen. Zähneputzen ist eine Qual. Seine Frau schneidet ihm das Fleisch mundgerecht. M. leidet an der Krankheit ALS, bei der Nervenzellen im Gehirn und im Rückenmark zugrunde gehen, was zu Muskelschwäche und Lähmungen führt. Bekannt wurde die Krankheit der breiten Öffentlichkeit durch den Physiker Stephen Hawking.M....

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
17. April 2018, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
17. April 2018, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 17. April 2018, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen