Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Schmetterling des Jahres 2016 flattert am Oberrhein
Der Stachelbeerspanner ist der Schmetterling des Jahres 2016. Foto: Bund dpa/lsw
Düsseldorf/Stuttgart

Schmetterling des Jahres 2016 flattert am Oberrhein

Der wegen seiner Färbung auch Harlekin genannte Stachelbeerspanner ist der Schmetterling des Jahres 2016.

26.11.2015
  • dpa/lsw

Düsseldorf/Stuttgart. Der Stachelbeerspanner werde vor allem durch die intensive Forstwirtschaft bedroht, sagt BUND-Landesgeschäftsführerin Sylvia Pilarsky-Grosch. Der Falter lebe in warmen lichtdurchfluteten Wäldern und Auwäldern.

Der Körper von «Abraxas grossulariata», so der wissenschaftliche Name, ist orange mit schwarzen Flecken. Auf seinen weißen Flügeln sind mehrere Reihen schwarzer Tupfer zu sehen. Ihre Eier legen die Falter an der Unterseite von Stachel- oder Johannisbeerblättern ab.

Der BUND appellierte an Gartenbesitzer, wieder mehr Beerenobst anzupflanzen und auf den Einsatz von Pestiziden zu verzichten. Der BUND und die BUND NRW Naturschutzstiftung küren den Schmetterling des Jahres, um auf die Bedrohung der Tiere aufmerksam zu machen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

26.11.2015, 16:42 Uhr | geändert: 26.11.2015, 13:15 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball