Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Mannheim

Schmid ruft Parteikollegen zum Gespräch mit AfD-Wählern auf

SPD-Landeschef Nils Schmid hat seine Genossen nach der Wahlschlappe seiner Partei aufgerufen, das Gespräch mit Wählern der rechtspopulistischen AfD zu suchen.

23.04.2016
  • dpa/lsw

Mannheim. «Das sind nicht alles verarmte, abgehängte Proletarier, die AfD wählen», sagte er am Samstag auf dem Kreisparteitag der Mannheimer SPD. Das Unbehagen mit Blick auf gesellschaftliche Entwicklungen, das viele von ihnen spürten, werde bislang politisch nicht ernst genug genommen. «Es geht nicht darum, den Wählern thematisch nachzulaufen, aber es geht darum, mit ihnen zumindest ins Gespräch zu kommen.» Die Sozialdemokraten hatten am 13. März nur 12,7 Prozent der Stimmen geholt - die AfD fuhr 15,1 Prozent ein.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

23.04.2016, 09:31 Uhr | geändert: 23.04.2016, 14:30 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball