Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Stuttgart

Schmid: 2016 könnten 1100 Flüchtlinge eine Lehre beginnen

Etwa 1100 Flüchtlinge könnten im kommenden Jahr nach Einschätzung von Wirtschaftsminister Nils Schmid (SPD) eine Lehre in Baden-Württemberg starten.

11.11.2015
  • dpa

Stuttgart. Grundlage hierfür soll ein Maßnahmenpaket sein, das Schmid zusammen mit Vertretern von Wirtschaft und Verwaltung am Mittwoch in Stuttgart vorstellte. «Das ist für den Einstieg und für diejenigen, die dafür infrage kommen, schon mal ein Wort.» Eine Vergleichszahl für 2015 liegt nicht vor, da hierzu bisher keine Statistik geführt wird.

Eine Expertengruppe aus Politik und Wirtschaft soll künftig dabei unterstützen, Fortschritte bei der Vermittlung von Flüchtlingen auf Lehrstellen zu erzielen. Schmid betonte die Bedeutung von Deutschunterricht, das Land will hierfür 600 neue Lehrstellen schaffen. Zudem sollen Sozialarbeiter und andere Fachleute vor Ort als sogenannte Kümmerer helfen.

Schmid: 2016 könnten 1100 Flüchtlinge eine Lehre beginnen
Ein geflüchteter Auszubildender mit seiner Ausbilderin. Foto: Tobias Hase/Archiv

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

11.11.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball