Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Radsport: Lohn der Teamarbeit

Schnaidt wieder Sprintsieger im Iran

Wie der Rottenburger Fabian Schnaidt die Tour of Iran begonnen hat, so hat er sie am Sonntag beendet: mit einem Etappensieg bei der Rundfahrt der zweiten Kategorie über insgesamt sechs Etappen.

23.06.2014
  • bs

Tabriz. Der Rottenburger siegte im Sprint souverän vor dem Australier William Clarke und dem Tschechen Alois Kankovsky. Schnaidts Sprint-Sieg nach 114 Kilometer auf dem Stadtkurs durch die nordiranische Provinzhauptstadt Tabriz war der starken Teamarbeit zu verdanken. Fünfter wurde Schnaidts Teamkollege Grischa Janorschke. Nicolas Winter, ebenfalls Team Vorarlberg, wird nach seinem starken Auftri...

79% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball