Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Der Winter kommt näher

Schnee in mittleren Lagen erwartet

Mütze und Handschuhe können in der kommenden Woche wichtige Begleiter sein - denn der Winter mit Schnee und kalten Temperaturen kommt näher.

05.11.2016
  • dpa/lsw

Stuttgart. Nach viel Regen am Wochenende in Baden-Württemberg kann es nach Einschätzung der Meteorologen vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in mittleren Lagen auf 400 bis 600 Metern Höhe schneien. Gleichzeitig müsse mit einem Temperatureinbruch gerechnet werden.

Die Werte sinken in der Nacht zum Montag unter die Null-Grad-Grenze, wie eine Wetterexpertin am Samstag sagte. «Es wird frostig bei bis zu minus vier Grad». Tagsüber bleibe das Thermometer im einstelligen Bereich. Da der Boden in den mittleren Lagen aber noch relativ warm sei, bleibe der Schnee wohl nicht liegen, berichtete die Meteorologin. Trotzdem müssen Autofahrer im Südwesten mit glatten und matschigen Straßen rechnen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

05.11.2016, 14:04 Uhr | geändert: 05.11.2016, 12:31 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball