Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Tübinger Flüchtlingsgipfel

Schnell handeln

Zum Bericht „Tübingen hilft“ über den Flüchtlingsgipfel (Bericht vom 4. Dezember).

10.12.2014

Seit dem Ende des 2. Weltkriegs haben wir Deutschen reichlich Erfahrung mit Neubürgern gesammelt. Eine ungeheure Herausforderung war die Aufnahme und Eingliederung von 12 Millionen Flüchtlingen und Vertriebenen in den Jahren 1945 bis 1947. Sechs lange Jahre hatte meine sechsköpfige Familie mit 18 Quadratmetern „Wohnraum“ im Sauerland auskommen müssen, heute nicht mehr vorstellbar. Auch Übersiedler aus der DDR und deutschstämmige Aussiedler aus dem östlichen Ausland waren noch mit mehreren Millionen zu integrieren.

Gemessen an den Zahlen der Vergangenheit sind die 200 000 Flüchtlinge, die in 2014 Asylantrag in Deutschland stellen werden, leicht zu verkraften, sollte man meinen. Warum dann ein Flüchtlingsgipfel in der Uhland-Mensa, bei dem 300 Tübinger Bürger angestrengt nach Lösungen suchten? Weil jetzt erstmals ethnische Probleme geballt auf uns zukommen. Hilft der aktuelle CSU-Leitantrag weiter, der Ausländer dazu anhalten will, in der Familie deutsch zu sprechen? Wie steht es mit unserer Akzeptanz der syrischen Flüchtlinge? Wie viele werden bei uns Fuß fassen dürfen, wie viele nach Kriegsende in ihre Heimat zurückkehren? Bevor das zu beantworten sein wird, müssen wir schnell und unbürokratisch handeln und den meist traumatisierten Menschen eine sichere Bleibe bieten.

Udo Halbscheffel, Tübingen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

10.12.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball