Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ukraine-Podium

Schöne Kraftmeierei

Zum Experten-Podium über die Zukunft der Ukraine – das Thema bewegt nach wie vor auch die politischen Gemüter in Tübingen.

07.06.2014

Die Ukraine-Krise war am Dienstag in der Alten Aula Gegenstand eines Podiumsgesprächs, zu dem unter anderen das Slavische Institut der Uni eingeladen hatte. Ganz befriedigend war das nicht. Klar, das Thema, besser die Wirklichkeit ist kompliziert. Eine Ebene kam gar nicht zur Sprache: Was ist es, dass so viele von uns von den Wirren, den Kämpfen um Leben und Tod in diesem Land so mitgerissen werden?

Was für Bedürfnisse, Gefühle, Erinnerungen werden wach bei diesem Beinahe-Krieg und verlorenem Frieden in diesem nicht so fernen Europaland? Die Expertenrunde tendierte eher in die Richtung, aggressiv, tötend, Land besetzend seien die Russen und ihr Chefsoldat Putin. Man müsste dagegenhalten mit unserer Finanz- und Wirtschaftsstärke, mit „chirurgischen“ Nato-Einsätzen.

Eine schöne Kraftmeierei ist das. Wir Deutsche zeigen dabei gern auf die bösen Russen, vom Osten hat ja immer Gefahr gedroht. Der stramme Nato Rasmussen, Merkel und Co. spielen stur die Hau-drauf-Karte. Dabei gibt es kluge Leute, die andere Wege gehen, verhandeln wollen zwischen den Konfliktparteien, Standpunkte der Ukrainer selbst hören, erfahren und mit Geduld stabilere demokratischere Verhältnisse entstehen lassen wollen.

Das ukrainische Volk müsste besser aufgeklärt und in die Lösungssuche einbezogen werden. Der Slavist Prof. Rolf-Dieter Kluge hat vor zwei Monaten für die West-Ost-Gesellschaft auf meine Initiative hin die Bedeutung der Ukraine und der Krim für Russland fundiert aufgezeigt und zum Verständnis der Lage heute sehr beigetragen.

Wulf Overdyck, Tübingen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

07.06.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball