Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Schon zum Jahresende soll das Doppelhaus für 90 Personen fertig sein
Bild: Eisele
Spatenstich für ein Flüchtlingswohnheim im Hammerwasen

Schon zum Jahresende soll das Doppelhaus für 90 Personen fertig sein

Eine Wohnanlage für anerkannte Flüchtlinge baut die Stadt Rottenburg auf einem städtischen Grundstück im Hammerwasen, direkt hinter der Eisenbahnbrücke.

22.04.2016
  • ele

Rottenburg.Gestern fand der erste Spatenstich statt, an dem drei Bürgermeister und ein Vertreter der Baufirma teilnahmen (von links: Sascha Baird, Volker Derbogen, Stephan Neher, Thomas Weigel sowie Hochbauamtsleiter Peter Gärtner). Bis zu 90 Personen sollen dort in 18 Zwei- bis Drei-Zimmer-Wohnungen Platz finden. Die Stadt sei für die Anschlussunterbringung der Flüchtlinge zuständig, erklärte Ob...

66% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball