Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ein Gewinn für beide Seiten

Schüler erarbeiteten Geld für zwei Hilfsprojekte in Ghana und Berlin

Einen Tag lang arbeiteten rund 130 Schüler der Privatschule des Internationalen Bunds für soziale Projekte. Der Erlös kommt Waisen in Ghana und Straßenkindern in Berlin zugute.

08.07.2014

Tübingen. „Jedes Kind sollte das Lebenswichtigste haben“, findet Nina Martin vom Berufskolleg I (BK I) Fremdsprachen. Deshalb war es für sie keine Frage, dass sie sich am sozialen Tag beteiligt. Die Klassen hatten schulfrei, um Geld für die beiden Projekte zu verdienen, Erfahrungen in der Arbeitswelt zu sammeln und Kontakte zu knüpfen. Dabei, sagt Nicolai Stieler, „konnte jeder nur gewinnen“. Der...

83% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball