Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Schülersprecher/innen, Narrenzunft und OB Stephan Neher sprachen über den Schmotzigen Donnerstag
Die Befreiung organisieren

Schülersprecher/innen, Narrenzunft und OB Stephan Neher sprachen über den Schmotzigen Donnerstag

Das Kultur-Erbe bewahren und Alkohol-Exzesse verhindern: Am gestrigen Dienstag sprach die Rottenburger Jugendvertretung über die Schülerbefreiungen am Schmotzigen Donnerstag. Die Stadtverwaltung will künftig an diesem Tag in der Festhalle eine spezielle Jugend-Party organisieren.

20.04.2016
  • Michael Hahn

Rottenburg. Die Unesco hat die schwäbisch-alemannische Fasnet zum immateriellen Welt-Kultur-Erbe erklärt. Ob die Kultur-Abteilung der Vereinten Nationen dabei auch die so genannten Schülerbefreiungen im Auge hatte, wie sie traditionell in Rottenburg zu Beginn der Fasnet ablaufen, ist zumindest zweifelhaft.Denn an vielen weiterführenden Schulen enden diese Befreiungen in kollektiven Besäufnissen. ...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball