Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mehr Geld für den Kirchenbezirk

Schuldekan Heese: Gemeindearbeit und Religionsunterricht ergänzen sich sinnvoll

Die zweite Bezirkssynode des evangelischen Kirchenbezirks in diesem Jahr beschäftigte sich vor allem mit dem Religionsunterricht an den Schulen und der Finanzplanung 2014 bis 2018.

15.07.2014

Von Angelika Brieschke

Lustnau. Am Montagabend traf sich die Bezirkssynode im evangelischen Gemeindehaus in Lustnau zum zweiten Mal in diesem Jahr und in der neuen Besetzung seit der Wahl Ende 2013. Nach dem Bericht von Dekanin Elisabeth Hege und einem dringenden Aufruf von Landrat Joachim Walter hatten die 124 neuen Delegierten aus allen Kirchengemeinden Zeit, sich gegenseitig kennenzulernen.„Religionsunterricht ist o...

88% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
15. Juli 2014, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
15. Juli 2014, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 15. Juli 2014, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen