Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Schutz vor Feinden
Früher befand sich am Ihlinger Tor ein Fallgitter, um das Stadttor schließen zu können. Davon künden noch die quadratischen Hakensteine, die sich links vom Tor befinden. Bild: Geßler
Heimatgeschichte

Schutz vor Feinden

Die mysteriösen Steine, nach denen gestern in unserem Suchbild gefragt wurde, befinden sich am Ihlinger Tor. Sie künden von einem mittelalterlichen Fallgitter.

15.12.2016
  • Franz Geßler

Nicht in den südlichen Ländern Italien, Ägypten oder auf Malta, wie die Befragten den Ort des Suchbildes vermuteten, sondern bei uns in Horb am Neckar befindet sich das Motiv. Dieses zeigt von oben nach unten sonderbar geformte Steine am Ihlinger Tor. Sie befinden sich links neben dem äußeren Torbogen. Ihre einstmalige Bedeutung ist schon wegen ihrer Seltenheit erwähnenswert.Diese 30Zentimeter di...

85% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball