Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Übrigens

Schwankende und dankende Fahrgäste

Ein paar Schlaglöcher an den altbekannten Stellen, die durch Mark und Bein fahren. Ansonsten ist die Busfahrt in die Tübinger Innenstadt an diesem Morgen ruhig. Bis vor dem Pauline-Krone-Heim zwei ältere Damen einsteigen. Die eine geht mit einer Viererkarte zum Automaten und stempelt für jede einmal ab. Die andere hat sich schon in der Busmitte hingesetzt.

26.06.2015

Nun aber, da die erste zu ihr will, werden die knapp drei Meter zum Wagnis wie der Gang über eine schwankende Hängebrücke über einer tiefen Schlucht. Denn der Bus fährt die S-Kurve von der Wilhelm- in die Hölderlinstraße. Einmal rechts, einmal links. Die Frau kann sich gerade noch an den Stangen festhalten, schafft es zum Platz. Sie schimpft: „Wie die auch immer fahren!“ Die andere nickt stumm. W...

85% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball