Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Schwarzwälder plant Barfuß-Rekordversuch: Start auf Rügen
Das Kloster Einsiedeln. Foto: Christof Sonderegger/Archiv dpa/lsw
Sassnitz/Villingen

Schwarzwälder plant Barfuß-Rekordversuch: Start auf Rügen

Mehr als 1800 Kilometer barfuß von Norddeutschland in die Schweiz: Der Schwarzwälder Aldo Berti will am 29.

24.01.2017
  • dpa/lsw

Sassnitz/Villingen. Mai in Sassnitz auf der Insel Rügen einen Rekordversuch im Barfußlaufen starten. In 85 Tagen möchte er bis zum Kloster Einsiedeln gehen und dabei Spenden für drei Kinderhilfsorganisationen sammeln. Das Barfußlaufen habe für ihn weniger spirituellen Wert, sondern sei eine körperliche Herausforderung, die er mit einer Charity-Aktion verbinden wolle, sagte der 53-Jährige.

Seit September 2015 laufe er bis auf wenige Ausnahmen nur noch barfuß, was zu einer deutlichen Stärkung der Fußmuskulatur und besserer Gesundheit geführt habe. In Norddeutschland soll seine Pilgertour über Rügen nach Rostock und von dort weiter nach Hamburg und Bremen führen. Sein Ziel will er am 20. August erreichen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

24.01.2017, 14:21 Uhr | geändert: 24.01.2017, 13:21 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball