Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Donnergrollen bei Sonnenschein

Schweizer Motorradbauer Fritz Egli junior stellte Renn-Prototypen im Boxenstop-Museum vor

Weltpremiere im Boxenstop-Museum in Tübingen: Die Schweizer Motorradkonstrukteurs-Legende Fritz Egli und sein Sohn Fritz W. Egli stellten dort gestern den Prototypen der Rennmaschine TPV-Egli- Vincent vor. 110 PS stark, nur 166 Kilogramm schwer und 100 000 Franken teuer.

12.11.2014
  • Lorenzo Zimmer

Wenn sie Motorenlärm aus dem Boxenstop nicht gewohnt wären, hätten die Nachbarn um die Brunnenstraße in Tübingen am Dienstagvormittag wohl mit einem schlimmen Unwetter gerechnet – und sich gewundert. Denn am herbstlichen Himmel waren keine Unwetterwolken zu sehen.„Heute bekommen wir alle einen technischen Leckerbissen allererster Güte zu sehen“, sagte Rainer Klink, Motorsportfan, Sammler und Besi...

88% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball