Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Schwelbrand in einem alten Silo
Symbolbild: Sommer
Bodelshausen

Schwelbrand in einem alten Silo

Im Silo eines holzverarbeitenden Betriebs ist es am Montagabend zu einem Schwelbrand gekommen. Personen wurden nicht verletzt.

20.12.2016
  • ST

Die Rettungskräfte waren gegen 20.45 Uhr informiert worden, als bereits starker Rauch aus dem Silo quoll, das zum Teil mit altem Sägemehl gefüllt war. Die Feuerwehr rückte mit 33 Einsatzkräften und sieben Fahrzeugen an und konnte den Schwelbrand löschen. Andere Gebäude wurden nicht beschädigt.

Da das Silo ohnehin abgerissen werden sollte, entstand laut Polizei kein nennenswerter Sachschaden.

Nach ersten Erkenntnissen der Ermittler könnten Schweißarbeiten, die tagsüber an dem Silo ausgeführt wurden, den Brand verursacht haben. Die Ermittlungen dauern aber noch an.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

20.12.2016, 08:41 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball