Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Tübingen

Schwer verletzt nach Brückensturz

Vermutlich aus alkoholbedingtem Übermut heraus ist eine 24-Jährige am frühen Samstagmorgen kurz nach 5.30 Uhr über das Geländer der Brücke zwischen der Tübinger Bismarckstraße und der Wöhrdstraße gestiegen.

25.03.2018
  • tol

Anschließend balancierte sie daran entlang, rutschte jedoch ab und stürzte vier bis fünf Meter tief auf eine Grünfläche neben dem Steinlachufer. Zur Bergung im unwegsamen Gelände musste die Tübinger Feuerwehr mit ihrer Drehleiter anrücken. Die verunglückte junge Frau musste anschließend mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

25.03.2018, 12:11 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball