Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Rottenburg

Schwerverletzter in der Poststraße

Völlig unklar ist der Polizei, auf welche Weise am späten Samstagnachmittag ein junger Mann in der Rottenburger Poststraße schwer verletzt wurde.

06.11.2016
  • TOL

Leute, die vor einer Gaststätte standen, wurden gegen 17.30 Uhr auf lautes Geschrei in der Poststraße aufmerksam. Dort kümmerten sich zwei Bekannte um einen verletzten 20-Jährigen aus Rottenburg, der auf dem Boden lag. Dabei standen zunächst zwei Autofahrer, sie sich kurze Zeit später entfernten. Der 20-Jährige war so schwer verletzt, dass er vom Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. Die Polizei sucht nun Zeugen, insbesondere die beiden Autofahrer. Sie sollen sich unter Telefon 07071 / 9728510 mit der Verkehrspolizei in Verbindung setzen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

06.11.2016, 12:27 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball