Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Kommentar U&D

Schwieriges Terrain

Auch die Alten haben gelitten: Überraschenderweise war es nicht zuletzt der Wahlkampf vor der jüngsten Gemeinderatswahl, der gezeigt hat, was für einen Stellenwert das Mössinger U&D für die kleine Stadt am Albtrauf inzwischen hat: Kaum eine politische Liste in Mössingen hatte damals im Gespräch mit dem TAGBLATT darauf verzichtet, das ausgefallene Festival zu kommentieren – und sei es auch nur durch Bedauern.

04.12.2014
  • Eike Freese

Man kann es kaum genug wertschätzen, dass sich im Jahr 2015 ein Team von motivierten und trotz ihrer Jugend durchaus erfahrenen Frauen und Männern fürs Festival ins Zeug legt. Und nicht nur das: Der Verein Monokultur zeigt sich ernsthaft bemüht, durch eine modifizierte Programm-Philosophie und durch nachwuchsfreundliche Strukturen das U&D krisenfest zu machen und der Stadt auch für die kommenden Jahre zu sichern. Damit wäre dem kleinen Mössingen ein popkulturelles Highlight weiter garantiert, das angesichts der Größe der Stadt wahrlich keine Selbstverständlichkeit ist.

Weitere Geldgeber, ideele und politische Förderer sowie möglichst viele jugendliche Helfer sind dem Festival-Team von Herzen zu wünschen. Denn der harte Kern von Organisatoren sowie die Dutzenden von Gelegenheits-Anpackern bewegen sich auf schwierigem gesellschaftlichem Terrain: Allein mit dem stetig sich nachverdichtenden G8-Schulsystem, der stets drückenden Flexibilitäts-Ideologie des Arbeitsmarkts sowie einer völlig überhitzten Universitäts-Mühle bleiben jungen Leuten immer weniger Möglichkeiten, abseits vom beruflichen Pflichtprogramm sich wirklich aktiv ins Leben einer Gemeinde einzumischen. Dass sie es in Mössingen trotzdem tun, ist aller Ehren wert, verdient entlastende Förderung und vor allem Applaus.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

04.12.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball