Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Quadrivium im Sudhaus

Schwülstiges Andante religioso

Markus Stockhausens Quadrivium gastierte im Sudhaus und begeisterte – nicht nur.

18.03.2019

Von toz

Vier der freien antiken Künste meint der Sammelbegriff „Quadrivium“, den Markus Stockhausen als Namen für sein gut besetztes Quartett wählte: Arithmetik, Geometrie, Musik und Kosmologie. Musik versteht sich von selbst; mit den anderen Disziplinen liebäugelt der vorzügliche Trompeter Stockhausen aus sicherer Entfernung, bezieht seine Inspirationen vielmehr von einem eklektischen Guru namens Eckhar...

84% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
18. März 2019, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
18. März 2019, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 18. März 2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen