Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ein Wunsch wird wahr: Schüler sanieren die Sitzgruppe am Spitzberg

Sechs Neuntklässler machen das Grillen und Rasten wieder komfortabel

Die Sitzbänke waren angefault, die Tische auch keine Augenweide mehr. Doch sechs Neuntklässler der Rudolf-Leski-Schule bei Pfrondorf packten wieder mit an, wie schon beim Biotop im Steinbruch Nagel und dem Barfußpfad am Ende der Waldhäuser Straße.

28.06.2015

In diesem Jahr widmete sich eine Klasse dem Grillplatz am Spitzberg – ein Wunsch der Hirschauer, den Ortsvorsteher Ulrich Latus an den Förster und Revierleiter Thomas Englisch herangetragen hatte.

Der für den Tübinger Stadtwald Verantwortliche und die Schüler kannten sich größtenteils schon von der gemeinsamen Arbeit vor zwei Jahren. Vivien Steimle, Denis Bicer, Stephan Schneider, Janik Müller, Marcus Henke (rechts) und Allessandro Maier (links vorne) waren mit ihrer Klassenlehrerin Ingrid Baur und ihrem Fachlehrer Daniel Vött drei halbe Tage vor Ort, um mit dem Team vom Stadtwald – Anton Zischg (links), Freddy Röthenbach, Lothar Dopf, Markus Buchner – und dem Revierförster den Platz aufzumöbeln.

Die 15- bis 17-Jährigen schafften die Voraussetzungen dafür, dass die neuen Füße der Tische aus halben Eichenstämmen in die Erde versenkt werden konnten und dass auf den frisch abgeschliffenen und fest montierten Tischplatten das Grillgut wieder sicher steht. Bei ihrem Arbeitseinsatz haben die Neuntklässler Bäume gefällt und Holz gespalten, mit Nageleisen vergammelte Schrauben rausgebrochen und mit Handsägen und Akkuschraubern hantiert. Die Schüler hätten die Arbeit gern gemacht, sagt ihr Lehrer: „Es war eine willkommene Abwechslung zum Unterricht.“

Am letzten Arbeitstag, dem Freitag, gab es Rote Wurst zur Belohnung. Jetzt muss die Klasse nur noch ihre mündliche Prüfung absolvieren. Nicht mehr lang, und es geht es mit den Lehrern auf Abschlussfahrt nach Molsheim im Elsass. kai / Bild: Vött

Sechs Neuntklässler machen das Grillen und Rasten wieder komfortabel

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

28.06.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball