Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Kommentar · CSU

Seehofers Stern sinkt

CSU-Chef Horst Seehofer, der sich gerne für die eigene Weitsicht lobt, wird schon oft diesen einen großen machtstrategischen Fehler bedauert haben, der ihn nun schon seit Jahren verfolgt und den er nicht mehr los wird: seine unnötig frühe Festlegung, 2017 nicht mehr der Partei und 2018 nicht mehr dem Freistaat vorzustehen. Einen selbstbestimmten, von ihm geleiteten Übergang hatte er vor Augen.

23.11.2015
  • PATRICK GUYTON

Doch daraus wird nichts.

Das verglichen mit dem Ergebnis von vor zwei Jahren deutlich schlechtere Ergebnis seiner nun letzten Wiederwahl als Parteichef zeigt, dass der Stern des Ingolstädters sinkt. Seehofer verliert an Autorität, die er nicht mehr zurückgewinnen kann. Die Tage lassen sich abzählen, wie es einst Wehrdienstleistende mit dem Maßband gemacht haben. Ein von seiner Partei etwa in der Flüchtlingspolitik gestärkter Vorsitzender sieht anders aus.

Es sind nicht nur Seehofers Rüpeleien gegenüber der Kanzlerin und seine teils bis ins Beleidigende gehende Kritik an dem Emporkömmling Markus Söder, die ihn Stimmen gekostet haben. In der CSU macht sich auch ein noch leiser, aber doch wahrnehmbar ansteigender Verdruss über den Vorsitzenden bemerkbar. Sein teils larmoyantes Auftreten, die vielen rätselhaften Äußerungen - man hat allmählich genug von der Seehoferschen Selbstinszenierung.

Die eigene Nachfolge wird Seehofer kaum unter seiner Leitung und in geordneten Bahnen hinbekommen. Denn geht es um die Macht und um den Kampf darum, das zeigt die Vergangenheit, dann ist sich in der CSU jeder selbst der nächste. Und es kann brutal werden.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

23.11.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball