Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Seniorin stirbt nach Schüssen ihres Ehemannes
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv dpa/lsw
Kornwestheim

Seniorin stirbt nach Schüssen ihres Ehemannes

Nach mehreren Schüssen ihres Ehemannes ist eine 72-Jährige aus Kornwestheim (Kreis Ludwigsburg) an ihren schweren Kopfverletzungen gestorben.

09.01.2017
  • dpa/lsw

Kornwestheim. Wie die Polizei am Montag mitteilte, starb die Seniorin bereits in der Nacht zum Freitag in einer Klinik. Am 4. Januar hatte der 74-Jährige mit einem Kleinkaliber-Revolver auf sie geschossen. Es wurde zunächst Haftbefehl wegen versuchten Mordes erlassen. Nun wird er sich der Polizei zufolge wegen eines vollendeten Tötungsdelikts verantworten müssen. Nach der Tat hatte er selbst die Beamten alarmiert. Laut Polizei waren bereits länger anhaltende Spannungen zwischen den Eheleuten der Hintergrund.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

09.01.2017, 17:17 Uhr | geändert: 09.01.2017, 17:01 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball