Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Tübingen

Seniorin stürzt in anfahrendem Bus

Leichte Verletzungen hat eine Frau am späten Donnerstagnachmittag beim Sturz in einem anfahrenden Omnibus erlitten.

03.03.2018

Von hz

Der 54 Jahre alte Tübus-Fahrer der Linie 3 hatte gegen 17.30 Uhr mehrere Fahrgäste an der Haltestelle Neckarbrücke ein- und aussteigen lassen. Als er anschließend in Richtung Karlstraße losfuhr, stürzte eine 80-Jährige im Bus zu Boden. Die Frau war laut Polizei mit einem Rollator unterwegs und wurde von ihrer Tochter begleitet. Sie hatte noch nicht Platz genommen, als der Bus anfuhr. Die Verletzte wurde vom Rettungsdienst versorgt und dann zur ambulanten Behandlung in eine Klinik gebracht.

Zum Artikel

Erstellt:
3. März 2018, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
3. März 2018, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 3. März 2018, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen