Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Heilbronn

Seniorin wirft angeblichen Polizisten Schmuck zu

Eine 82-Jährige ist in Heilbronn besonders dreisten Betrügern auf den Leim gegangen: Nach Angaben der Polizei vom Donnerstag hatten angebliche Polizisten am Dienstag die Seniorin bei mehreren Anrufen überredet, Schmuck, Münzen und ihre Bankkarte über den Balkon zu werfen.

08.03.2018
  • dpa/lsw

Heilbronn. Die falschen Beamten gaben an, die Wertsachen, die sich einer Sporttasche befanden, sicher zu verwahren. Stattdessen verschwand die Tasche, und das Bankkonto der 82-Jährigen wurde von den Unbekannten leer geräumt. Als die Seniorin ihre Kostbarkeiten am nächsten Morgen im Polizeipräsidium in Heilbronn abholen wollte, musste sie feststellen, dass sie betrogen worden war.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

08.03.2018, 23:02 Uhr | geändert: 08.03.2018, 16:50 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball