Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ein Drittel mehr Streusalz gebunkert

Servicebetriebe für den Winter gerüstet

Der Winter kann kommen – die städtischen Servicebetriebe (KST) sind gut gerüstet. Jedenfalls besser als vor zwei Jahren. Damals ging dem Räumdienst bei anhaltendem Eis-, Schnee- und Matschwetter das Streusalz aus, der Nachschub stockte und der Preis schnellte um das Doppelte hoch.

29.11.2012

Tübingen. Darunter sollen die Tübinger nicht noch einmal leiden, egal wie hart der Winter wird. Deshalb haben die Servicebetriebe jetzt 30 Prozent mehr Salz gebunkert als in früheren Jahren: Insgesamt lagern auf dem Bauhof im Schwärzlocher Täle derzeit 800 Tonnen, die im Haigerlocher Salzbergwerk zutage gefördert und zum Tonnenpreis von etwa 73 Euro nach Tübingen geliefert wurden.

Wenn es ganz schlimm kommt und alle Autoreifen durchdrehen, kann der Vorrat an einem einzigen Vormittag schon mal um 35 Tonnen schrumpfen. Trotzdem ist der Salzhaufen für den kaufmännischen Betriebsleiter Sandro Belser „jetzt groß genug, um gut über den Winter zu kommen“. Auch sonst ist Belser nicht bange, wenn der Winter nach dem Vorspiel am 27. Oktober – wie von den Meteorologen angekündigt – heute Nacht ernst machen sollte.

Bei Bedarf kann der Betriebsleiter fast sämtliche KST-Mitarbeiter, egal ob Mechaniker, Friedhofsgärtner oder Klärwerker, kurzfristig für den Räum- und Streudienst mobilisieren. Insgesamt stehen 94 Leute in zwei Zehn-Stunden-Schichten bereit, um mit acht Lastwagen und neun Kleinfahrzeugen (siehe Bild) auszurücken. Die Anfahrtswege zu den Kliniken werden rund um die Uhr frei gehalten. Alle übrigen Straßen im Stadtgebiet werden in der Frühe ab 4 Uhr und abends bis 21 Uhr nach einer strengen Prioritätenliste geräumt und bestreut. sep / Bild: Sommer

Servicebetriebe für den Winter gerüstet

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

29.11.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball