Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Aus der Massage wurden Übergriffe

Sexueller Missbrauch: Hausmeister nutzte Vertrauensverhältnis zu 14-jähriger Nachbarstocher aus

Erst massierte er sie, dann folgten sexuelle Übergriffe. Weil ein Hausmeister das Vertrauensverhältnis zu seiner 14-jährigen Nachbarstochter massiv ausnutzte, steht der 47-Jährige jetzt vor dem Reutlinger Amtsgericht.

05.06.2015
  • Uschi Kurz

Reutlingen. Zunächst stand Aussage gegen Aussage. Staatsanwältin Rotraud Hölscher warf dem 47-Jährigen vor, am 15. Dezember die 14-Jährige, die allein zu Hause war, zunächst den Rücken massiert und sie dann gegen ihren Willen an die Brust gefasst zu haben. Schließlich habe er ihr die Hose ausgezogen und kurz einen Finger in ihre Scheide gesteckt. Zu ahnden sei dies aufgrund der besonders erniedri...

84% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball