Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Shoppen mit Punsch und Wein
Einkaufen macht mit Glühwein oder mit Rosenpunsch wie beim Blumenhaus Müller in der Neckarstraße einfach mehr Spaß – und auch der Geldbeutel dürfte bei einigen Kunden am Freitag beim „Glühenden Advents-Einkauf“ etwas lockerer als üblich sitzen. Bild: Kuball
Handel

Shoppen mit Punsch und Wein

Um schon vor dem Hektik-Einkauf kurz vor Heiligabend Kunden in die Geschäfte zu ziehen, startet das Horber Stadtmarketing am Freitag die Shoppingnacht „Glühender Advents-Einkauf“.

06.12.2016
  • Maik Wilke

Zitternd wühlen sich die tauben Finger durch die Auslagen, die Nase leuchtet in hellem Rudolph-Rot. Beim winterlichen und derzeit echt frostigen Bummeln durch die Innenstadt kann ein Heißgetränk zum Aufwärmen sicher nicht schaden. Um die bibbernden Horber in die Geschäfte zu ziehen, lädt das Horber Stadtmarketing „Horb Aktiv“ zum glühenden Shoppingvergnügen: Am Freitag, 9. Dezember, sind 20 Geschäfte bei der langen Einkaufsnacht „Glühender Advents-Einkauf“ bis 23 Uhr geöffnet.

Damit wolle man vor Weihnachten nochmals ein Zeichen für den Horber Einzelhandel setzen, erklärt Citymanager Thomas Kreidler. Die lange Einkaufsnacht von 19 bis 23 Uhr überbrückt damit das „Loch“ zwischen Horber Advent und Heiligabend. Der Termin hat aber auch einen rechtlichen Hintergrund: Im Dezember dürfen keine verkaufsoffene Sonntage mehr durchgeführt werden. Und am letzten November-Wochenende war eben Weihnachtsmarkt, mit man nicht konkurrieren wollte, sagt Kreidler. Für die besinnliche Einstimmung aufs drohende Hektik-Shoppen kurz vor der Bescherung halten deshalb 20 Geschäfte in der Horber Innenstadt bereits an diesem Freitag Glühwein, Gebäck und Rabatte für ihre Kunden parat. „Es geht darum, ein Ambiente zum Wohlfühlen zu schaffen. Die Kunden sollen sich ‚homelig‘ fühlen“, sagt Kreidler. Da werden die bibbernden Hände aufgewärmt, ob die rote Nase verschwindet, ist dagegen fraglich.

In der Innenstadt begleiten mehrere Musikgruppen die shoppingfreudigen Horber, den musikalischen Aufakt gibt’s aber unter geschlossenem Dach: Um 19 Uhr sorgt Organist Reinhard Kluth für adventliche Orgelbesinnung in der Stiftskirche. Im Anschluss ziehen die Jugendkapelle (von 19.30 bis 20.30 Uhr), der Gute Laune Chor (von 20 bis 21 Uhr) und die Jagdhornbläser der Kreisjägervereinigung Freudenstadt (von 21 bis 22 Uhr) durch die Stadt und spielen vor mehreren Kulissen.

Diese lange Einkaufsnacht zum Advent, die erste ihrer Art in Horb, sei ein Test, sagt Kreidler. „Es ist oft schwierig, solche Aktionen zu etablieren. Aber wir hoffen natürlich, dass wir schon bei der Premiere positive Erfahrungen sammeln.“ Dass die meisten Geschäfte sich gleich für die Idee der langen Einkaufsnacht begeistern ließen, überrascht nicht – könnte der steigende Glühwein-Konsum doch einige Geldbeutel lockern.

Gelingt der „Glühende Advents-Einkauf“, kann sich Kreidler eine Wiederholung vorstellen. Eventuell auch ausgeweitet. So hatte das Stadtmarketing bereits überlegt, schon für Freitag eigens angefertigte Becher für die Einkaufsnacht zu bestellen und auszugeben. „Aber dann steigen die Kosten, und wir wollen eben erst abwarten, wie die Einkaufsnacht angenommen wird.“ Erstmal klein anfangen, lautet die Devise. Und was nicht ist, kann ja bei einer Wiederholung noch werden.

Sobald die Geschäfte um 23 Uhr schließen, erwarten die Gastronomen die von Einkaufglück und Bowle angeheiterten Horber. Zehn Lokale bieten adventliche Leckereien und passen ihre Getränkekarte, falls nicht schon getan, dem Glühwein-Fieber an.

Diese Geschäfte haben länger geöffnet

Diese 20 Horber Läden haben bei der langen Shoppingnacht „Glühender Advents-Einkauf“ am Freitag von 19 bis 23 Uhr geöffnet und bieten den Kunden unterschiedliche Heißgetränke und Weihnachtsgebäck an: Die Avia Tankstelle (Dammstraße), Blickfangs Geschenklädle am Eck (Neckarstraße), das Blumenhaus Müller (Neckarstraße), der Friseur Kamm-in (Neckarstraße), Foto Kreidler (Unterer Markt), Frische Fleischerei Thomma (Marktstraße) Häffner Schuhe (Neckarstraße), Friseur No.1 Cut&More (Unterer Markt), Neckar-Sport (Hirschgasse), Orthopädie Lebold (Bildechinger Steige), Raible Wohnideen (Marktplatz), Raumausstattung Hug (Unterer Markt), Videostudio Rabe (Marktstraße), Weinhandlung Dörr (Mühlener-Straße), Brautfashion Loredana Faiß (Gutermannstraße), WLP Wohnlicht (Marktstraße), Brainkinetik Alexandra Gilde & AOK (Hirschgasse) und das Stadtmarketing (Mühlener Straße).

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

06.12.2016, 01:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball