Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Bundesgartenschau

Shuttle zu Wasser, nicht durch die Luft

Heilbronn verzichtet auf eine Seilbahn für die Bundesgartenschau. Dafür sollen mehr Schiffe auf dem Neckar pendeln.

11.10.2016
  • HANS GEORG FRANK

Heilbronn. Eine Seilbahn für drei Bundesgartenschauen – diese reizvolle Idee fand in Heilbronn zu wenige Befürworter. Der Aufsichtsrat entschied sich gestern „mit großer Mehrheit“ gegen die Kooperation mit Erfurt und Mannheim, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Heilbronn hätte 2019 den Anfang machen sollen. Danach wären Masten, Seile und Gondeln in der thüringischen Landeshauptstadt für 2021 aufgestellt worden. Mannheim wäre 2023 als dritte Buga-Stadt an der Reihe gewesen. Diese Überlegungen waren bekannt geworden, nachdem in Erfurt bereits von einer „zusätzlichen Attraktion“ geschwärmt worden war.

Heilbronn geht nicht in die Luft. Die Stadt besinnt sich lieber auf ihre Bedeutung für die Binnenschifffahrt. Einem kaiserlichen Privileg von 1333, das den Ausbau des Flusses zur Wasserstraße erlaubte, ist der Reichtum zu verdanken. Bei den Planungen für die Bundesgartenschau wird der Neckar als „Rückgrat“ betrachtet, das besser zugänglich gemacht werden soll. Heilbronn möchte sich als „grüne Stadt am Fluss“ präsentieren. Dies soll mit einem stärkeren Schiffspendelverkehr unterstrichen werden. Mit den Shuttleschiffen kann das langgestreckte Areal besser erschlossen werden. Die Route entspricht der Nord-Süd-Achse, auf der auch die Seilbahn hätte gebaut werden sollen.

Die Bundesgartenschau beginnt am 17. April 2019. An 173 Tagen werden über 2,2 Millionen Besucher erwartet. Hans Georg Frank

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

11.10.2016, 06:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball