Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Sicherheitsgefühl ist gestiegen
Das Sicherheitsgefühl der Stuttgarter ist gestiegen. Foto: Franziska Kraufmann/dpa
Studie

Sicherheitsgefühl ist gestiegen

Die Angst vor Terror ist in Stuttgart nicht stark ausgeprägt. Viele befürchten eher, Opfer einer Pöbelei zu werden.

15.03.2018
  • DL

Stuttgart. Die Stuttgarter Bevölkerung fühlt sich in ihrer Stadt wieder sicherer als früher. „Das Gefühl der Bedrohung durch Terrorismus, wie es in zahlreichen bundesweiten Meinungsumfragen zum Ausdruck kommt, schlägt sich nicht im lokalen subjektiven Sicherheitsgefühl nieder“, fasst Ordnungsbürgermeister Martin Schairer die Ergebnisse einer aktuelle Studie zusammen.

Die Statistische Amt der Stadt hat dafür Bürgerumfragen der vergangenen Jahre ausgewertet. Nicht nur in puncto Terrorismus machen sich die Stuttgarter demnach weniger Sorgen, es zeige sich bei allen „Kriminalitätsbelastungsindikatoren“ ein „spürbarer Rückgang des allgemeinen Bedrohungsgefühls“, teilt Thomas Schwarz, Chef des Statistikamts, mit.

Im Vergleich möglicher Verbrechen wird die Gefahr, Opfer eines Terrorakts zu werden, jedoch höher eingeschätzt als die Gefahr, ein Gewaltdelikt oder sexuelle Belästigung zu erleben. Für am wahrscheinlichsten halten die Bürger eine „Pöbelei oder Beleidigung“ oder einen „Verkehrsunfall“. In Hinblick auf Gefahrenräume zeigt die Studie, dass die Einwohner ihre eigene Wohngegend als weitestgehend sicher empfinden – vor allem in den südlichen Stadtbezirken und im Westen trifft das zu. Niedriger ist die Zustimmung indes im nördlichen Stadtgebiet. Unterführungen, Parkhäuser, Grünanlagen und unterirdische Haltestellen werden allgemein als eher unsicher eingeschätzt. Frauen fühlen sich dabei laut den Statistikern an „kritischen Örtlichkeiten“ weitaus unwohler als Männer. dl

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

15.03.2018, 06:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball