Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Herrenberg

Sicherung hielt Einbrecher fern

Unverrichteter Dinge musste am Sonntag ein bislang unbekannter Einbrecher wieder von dannen ziehen, nachdem er zwischen 11.30 und 18 Uhr vergeblich versucht hatte, in ein Wohnhaus in der Feldwiesenstraße im Herrenberger Stadtteil Kuppingen einzudringen.

23.12.2014

Herrenberg. Durch die dort installierte Sicherungstechnik gelang es dem Täter nicht, die Terrassentür sowie ein Fenster auf der Gartenseite des Gebäudes aufzuhebeln, so dass er nach mehreren Versuchen aufgab.

Er richtete aber 1500 Euro Sachschaden an. Am selben Tag – am helllichten Sonntag zwischen 14 und 21 Uhr – gab es schon wieder einen Einbruch in Herrenberg, diesemal im Vorort Oberjesingen. Und dort gelang es dem unbekannten Eindringling, die Terrassentür eines Wohnhauses aufzuhebeln. Er durchsuchte sämtliche Räume und stahl schließlich Schmuck sowie Bargeld in Höhe von mehreren hundert Euro. Um Hinweise möglicher Zeugen bittet – in beiden Fällen – das Polizeirevier Herrenberg unter der Telefonnummer 0 70 32 / 27 08-0.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

23.12.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball