Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Sieben Mulden und eine Leiche

Ein Bruderpaar dokumentiert den Kampf gegen die Hinterlassenschaft seiner Messie-Mutter.

Ein Bruderpaar dokumentiert den Kampf gegen die Hinterlassenschaft seiner Messie-Mutter.

Dokumentarfilm
Schweiz

Regie: Thomas Haemmerli


- ab 12 Jahren

Tagblatt-Wertung

Leser-Wertung

rating rating rating rating rating

Film bewerten

rating rating rating rating rating
23.11.2015
  • Verleihinfo

Inhalt: "Bitte, bitte, erzähl mir eine Geschichte …" Mit diesem eigenartigen Wunsch und einer merkwürdigen Kinderstimme lockt die Anruferin Irm (Valerie Koch) ihre Opfer in eine böse Falle. Diese Rolle, in die sie gerne schlüpft, wenn sie sich bedroht fühlt, bietet ihr Schutz vor der Realität, die von der kranken Mutter (Franziska Ponitz) und der Erinnerung an die tote Schwester dominiert wird.

Als Irm ihr neues Opfer Sina Braunsdorf (Esther Schweins) kennenlernt, gerät alles außer Kontrolle. Die unfreiwillige Freundschaft bedroht ihr bizarres Spiel - und bietet die Chance auf ein neues Leben.

Spielplan

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

23.11.2015, 12:00 Uhr | geändert: 07.08.2009, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.

Kino Suche im Bereich
nach Begriff
Anzeige