Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Umweltschutz

Silo ohne Genehmigung in Betrieb

Die Suche nach den Ursachen für den Unfall an der Engstinger Biogasanlage geht weiter. Der BUND fordert strengere Sicherheitsstandards.

14.01.2017
  • MADELEINE WEGNER

Engstingen. Wie groß der Schaden ist, den die Havarie einer Biogasanlage in Engstingen (Kreis Reutlingen) am Mittwoch verursacht hat, ist immer noch nicht klar – doch er ist groß. Eine übelriechende Welle von 1,5 Millionen Litern Gärsubstrat war ausgelaufen. Straßen und untere Geschosse mehrerer Häuser in dem Gewerbegebiet wurden geflutet, darunter auch ein Hotel, das nun schließen musste.Derzeit...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Bürgermeisterwahl im ersten Anlauf entschieden Christian Majer holt in Wannweil auf Anhieb knapp 60 Prozent
Klarer Sieg fürs Aktionsbündnis: Kein Gewerbe im Galgenfeld 69,6 Prozent beim Bürgerentscheid: Rottenburg kippt das Gewerbegebiet Herdweg
Warentauschbörse Stetes Kommen und Gehen
Kommentar zur Bürgermeisterwahl in Wannweil Jetzt muss er Kante zeigen
Amtsgericht Horb verhandelt Cannabis-Besitz Hanfkekse aus eigenem Anbau
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball