Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Sicherheit

Silvester in Deutschland friedlich

Die Kölner Polizei setzt hunderte Menschen vorübergehend fest.

02.01.2017
  • AFP

Berlin. Die Silvesterfeiern in Deutschland sind ohne größere Zwischenfälle verlaufen. In Köln überprüfte die Polizei hunderte Männer aus Nordafrika, um Übergriffe wie in der vorangegangenen Silvesternacht zu vermeiden. Auf Deutschlands größter Partymeile dem Brandenburger Tor in Berlin begrüßten Hunderttausende bei einem großen Feuerwerk das neue Jahr. Im Südwesten meldete die Polizei ebenfalls weitgehend ruhige Feiern. Allein in Stuttgart waren nach Angaben des Innenministeriums 500 Beamte zusätzlich unterwegs. In zwei mobilen Wachen hielten sich etwa am Schlossplatz geschulte Einsatzkräfte als Ansprechpartner bereit.

In Köln zeigte sich Polizeipräsident Jürgen Mathies zufrieden mit dem Sicherheitskonzept. Erneut reisten große Gruppen von Männern aus Nordafrika nach Köln und in andere Städte. Allein am Hauptbahnhof und dem Bahnhof Deutz seien mehrere hundert Männer mit einer „Grundaggressivität“ aufgetreten. Es habe insgesamt 650 Überprüfungen gegeben, bei den allermeisten ergab sich eine Herkunft aus Nordafrika. Mathies verteidigte das Vorgehen gegen bestimmte Gruppen. „Es ging darum, konsequent zu verhindern, dass es nochmal zu vergleichbaren Ereignissen kommt wie im vergangenen Jahr.“ Es gab in Köln 190 Platzverweise. In ganz Nordrhein-Westfalen wurden nach Medienberichten rund 1000 Platzverweise ausgesprochen. afp

Kommentar und Blick in die Welt

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

02.01.2017, 06:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball