Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Sind die Kernstädter zu unsozial?
Oberbürgermeister Peter Rosenberger streckt die Hand zur Zusammenarbeit aus.Bild: Greiß
Stadtteilkonferenz

Sind die Kernstädter zu unsozial?

In Horb wurde über die Zukunft des „18. Dorfs“ diskutiert. Ein hauptamtlicher Seniorenbeauftragter wurde ins Spiel gebracht.

03.04.2017
  • Hans-Michael Greiß

So viel Bürgersinn imponierte Oberbürgermeister Peter Rosenberger, trotz Kaiserwetter verharrten am Freitag zahlreiche Bürger in der Gymnasium-Mensa, um ihre Vorstellungen zur Stadtentwicklung einzubringen. Wie in allen 17 Stadtteilen hatten sich auch Bürger aus Kernstadt und Hohenberg eingefunden, um ihre Wünsche auszudrücken, aber auch einmal zu definieren, was ihnen gefällt. Die vier Arbeitskr...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball