Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Weihnachtspredigten: Als Menschen begegnen

Situation von Flüchtlingen und „Pegida“ waren Thema

Menschen auf der Flucht vor Gewalt und Krieg: Das war zentrales Thema in den Weihnachtspredigten in den evangelischen und katholischen Kirchen Tübingens. Besuchermagnet war wieder einmal die Tübinger Stiftskirche.

27.12.2014
  • Christiane Hoyer

Tübingen. Allein an Heiligabend zog es rund 4500 Besucher in die vier Gottesdienste der Stiftskirche – zur Gemeinde zählen 3200 Mitglieder. Besonders gut besucht war mit 2000 Menschen die Christvesper um 17 Uhr mit der Dekanin Elisabeth Hege.Sie legte die Weihnachtsgeschichte als Flüchtlingsgeschichte aus: „Vom ersten Atemzug an blüht diesem Kind ein Schicksal, das so viele Menschen teilen“, so H...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball