Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Kusterdinger Klassiker

Sonntag ist Hornissenlauf

Am Sonntag fällt in Kusterdingen wieder der Startschuss zum Hornissenlauf.

24.07.2015
  • ST

Kusterdingen. Der Hornissenlauf wird am Sonntag zum 26. Mal veranstaltet. Der Name „Hornissenlauf“ (ab 1996) rührt vom zweiten und dritten Austragungsjahr her, als jeweils einige Läufer auf der Strecke im Wald von einem Hornissenschwarm angegriffen wurden. Seit 2007 wird der Lauf auf einer vom DLV offiziell vermessenen Strecke durchgeführt und ist somit „Bestenlisten fähig“. Den Streckenrekord hält Markus Weiß-Latzko seit 2009 mit 31:52 Minuten. Er gewann auch 2010 und 2011 in jeweils fast identischen Zeiten mit nur vier Sekunden Abweichung. Frauen-Rekordhalterin ist Sabine Österle (LAV Tübingen) seit 2008 mit 37:09 Minuten.

Ab 1996 wurde ein Schülerlauf über 2000 Meter ins Programm genommen. Der Hobbylauf über 5 Kilometer wurde bereits im vergangenen Jahr wegen der konstant geringen Teilnehmerzahl nicht mehr angeboten und fällt auch diesmal aus. Zum fünften Mal gibt es einen Walking/Nordic Walking Wettbewerb über 5,5 Kilometer. Nach Ablauf der offiziellen Voranmeldefrist hält sich das Interesse der Läuferinnen und Läufer noch in Grenzen: Gerade mal 90 Teilnehmer in den drei Wettbewerben erscheinen in den Meldelisten, darunter alleine rund 30 vom Gastgeber. Prominenteste ist die mehrfache deutsche Meisterin im 100 Kilometer Straßenlauf, Pamela Veith, die am Wochenende auch den 24-Stunden-Lauf in Dettenhausen gewonnen hat. Lokale Größen bei den Männern sucht man noch vergeblich.

Sonntag ist Hornissenlauf

Los geht es am Sonntag mit dem AOK KIDS Cup-Schülerlauf über 2 Kilometer um 9 Uhr. Der Hauptlauf über 10 Kilometer wird um 9.30 Uhr gestartet. Fünf Minuten später gehen die Teilnehmer am Walking/Nordic Walking-Wettbewerb auf die Strecke. Auf die Sieger und Platzierten der einzelnen Altersklassen warten attraktive Sachpreise. Die größte vorangemeldete Gruppe beim Walking/Nordic Walking erhält einen Sonderpreis. Am Veranstaltungstag sind Nachmeldungen noch bis 30 Minuten vor dem jeweiligen Start möglich.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

24.07.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball